Shiatsu Fußmassagegerät

Fußmassagegeräte bieten gestressten Füßen eine Entspannung und können gleichzeitig zur Fußpflege genutzt werden. Die Modelle und die Eigenschaften der Geräte können unterschiedlich sein. Sie haben aber alle gemeinsam, dass der Mensch sich durch eine Fußmassage entspannen soll. Die Fußmassage soll als wohltuend empfunden werden und kann durch ein Fußmassagegerät auch ohne eine zweite Person stattfinden. Sie haben ihren „Masseur“ immer parat und können einen Fußmassage mit einem hochwertigen Fußmassagerät genießen. Im Handel sind unterschiedliche Gerät erhältlich. Bekannt und beliebt sind beispielsweise Shiatsu Fußmassagegeräte.

Fußmassagegeräte – wozu sind sie gut?

Generell dienen die Geräte zur Fußentspannung. Darüber hinaus können sie auch die Durchblutung lokal steigern. Je nach Gerät können auch Waden- und Fußmuskulatur gelockert bzw. entspannt werden. Welche Wirkungsweisen eine Fußmassage mit einem Fußmassagegerät haben kann, das sollte den jeweiligen Herstellerbeschreibungen entnommen werden. Generell ist es nicht ratsam, eine Wunderwirkung zu erwarten. Es geht vielmehr darum, Stress abzubauen und den müden Füßen eine Erholung zu gönnen. Zu den positiven Auswirkungen einer Massage mit einem Fußmassagegerät gehören beispielsweise Stressabbau, Muskelauflockerung (Fuß-/Wadenmuskulatur), Verspannungen lösen und die Durchblutung lokal steigern.

AngebotBestseller Nr. 1
INTEY Fußmassagegerät Shiatsu elektrisches Fussmassagegerät mit Wärmefunktion, Kneten, Roller und Luftkompression, 5 Intensitätsstufen, 2 Modi, Timer, Entspannung für Zuhause/Büro
  • 【FÜR WOHLTUENDE INDIVIDUELLE FUßMASSAGE ZU HAUSE】INTEY...
  • 【EINE SHIATSU-MASSAGE IN SPA-QUALITÄT】Machen Sie jeden...
  • 【VON DER FERSE BIS ZU DEN ZEHEN】Füße tragen unser...
  • 【EINFACH ZU PFLEGEN】 Das Innenfutter ist mit einem...
  • 【GARANTIE&SICHERHEIT】Seit dem Kaufsdatum können Sie...

Wie funktioniert ein Fußmassagegerät?

Fußmassagegeräte sind in diversen Varianten erhältlich. Es gibt Modelle, die gleichzeitig mit einem Fußbad verknüpft sind und Varianten, die eine Wärmefunktion besitzen. Nachfolgend wird näher auf die Fußmassagegeräte eingegangen, die eine Shiatsu Fußmassage durchführen. Bei der Shiatsu Fußmassage werden die Fußreflexzonen angesprochen. Mittels durchdachter und voreingestellter Bewegungsabläufe kann das Shiatsu Fußmassagegerät für eine Entspannung der Muskulatur sorgen und Fußreflexzonen gezielt massieren. Die Shiatsu Variante wirkt vor allem auf Waden- und Fußverspannungen ein. Die Verhärtungen, die in den Körperbereichen vorhanden sind, können mit einem solchen Gerät wohltuend behandelt werden. Sie können ein Shiatsu Fußmassagegerät beispielsweise bei müden Füßen, Verspannungen an Waden und Füßen sowie bei enormer Belastung der Füße einsetzen. Selbstverständlich kann ein solches Gerät auch einfach genutzt werden, um sich und seine Füße zu entspannen. Eine Fußmassage tut gut und kann ein krönender Abschluss eines anstrengenden Tages sein.

Aufbau eines Shiatsu Fußmassagegerätes

Die Shiatsu Fußmassage wird bei einem elektrischen Gerät durch mehrere Massageköpfe durchgeführt. Beim Kauf eines solchen Gerätes sollten Sie auf einstellbare Massagegeschwindigkeiten achten. Es ist wichtig, dass Ihnen die Massage an den Füßen gut tut und nicht schmerzhaft für Sie ist. Mit einem regulierbaren Fußmassagegerät können Sie die passende Massagestufe wählen. Die Geräte besitzen eine Plattform, die mit zumeist mit Massagekugeln ausgestattet ist. Die Kugeln führen eine Akkupressur während der Massage durch. Die Akkupressur wird durch Bewegungen und Druck auf die Füße erzielt. Der Druck ist unterschiedlich stark und soll von den Nutzern als angenehm empfunden werden. Siatsu Fußmassagegeräte sind in der Regel ohne Fußbad erhältlich und sorgen mit ihren rotierenden Kugeln für Muskelstimuli. Shiatsu Fußmassagegeräte werden zumeist elektrisch betrieben und benötigen häufig eine Steckdose.

Shiatsu – was ist das?

Shiatsu ist eine Massagetechnik aus Japan, die den Körper insgesamt entspannen und Muskelverspannungen lösen soll. Durch rotierende Kugeln in der Fußplatte des Massagegerätes, wird die Fußsohle stimuliert. Der Druck der Massage kann bei vielen Geräten nach Ihren Wünschen ausgewählt werden. Beim Kauf sollte unbedingt auf vielseitige Einstellungsmöglichkeiten geachtet werden, sodass Sie nicht nur schwache oder starke Massagestufen auswählen können.

Shiatsu Fußmassagegerät – worauf sollten Sie beim Kauf achten?

Gestresste Füße benötigen Entspannung. Mit einem Shiatsu Fußmassagegerät können Sie Ihre Füße verwöhnen. Beim Kauf eins Shiatsu Fußmassagerätes sollten Sie auf vielseitige Eigenschaften achten. Der Neigungswinkel der Fußmassageplattform sollte einstellbar sein und die Anzahl der Massageköpfe sollte ausreichend sein (18 Massageköpfe, beispielsweise). Kundenrezensionen können helfen, das passende Modell zu finden. Zudem ist es wichtig, dass Sie mindestens 2 verschiedene Massagegeschwindigkeiten einstellen können, falls Ihnen eine Einstellung zu hart oder zu weich ist. Zusätzliche Funktionen, wie eine zuschaltbare Wärmefunktion, können ebenfalls nützlich sein.